Garantie

Anforderungen in der Garantiezeit

Mängel im Betrieb oder entstandene Beschädigungen auf die Produkte in der Garantiezeit sollen, wenn durch der Materialfehler-oder Bearbeitungsqualität verursacht, den Hersteller KONČAR-MES d.d. unter Anfuehrung folgender Daten, gemeldet werden:

  • Lieferscheinnummer oder Rechnungsnummer nach welcher das Produkt geliefert war
  • Katalogbezeichnung des fehlerhaften Produktes (Seriennummer und Artikelnummer)
  • Reklamationsursache, Fehlerbeschreibung, Photos oder Videoaufzeichnung, falls moeglich beilegen

Bemerkung:die Fehlerbeschreibung „arbeitet nicht“ wird man nicht akzeptieren,sondern man soll wirklich das enstandene Problem beschreiben.

Betriebsfehler oder Beschädigungen entstanden durch unsachgemässe und unvorsichtige Anwendung während des Transportes/der Lagerung/ der Anschliessung, betrachtet man als nicht berechtigte Reklamationsanträge in der Garantiezeit.

Gleiches gilt auch, wenn das Produkt vor der Zustellung an den Hersteller, während der Garantiezeit zerlegt war.

Garantieerklaerung

Das Qualitätssicherungssystem errichtet in KONČAR-MES d.d. ist zertifiziert im Einklang mit der Anforderungen der Norm ISO 9001. Aufgrund dessen ist die fehlerfreie Arbeit unserer Produkte mittels eine rigorosen Prozess-und Endkontrolle vor der Lieferung an die Kunden gesichert, aufgrund welcher man den Garantieschein herausgibt. Wenn es doch neben dieser, durch schlechte Bearbeitungs-oder Materialqualität bedingten Fehler oder Betriebsstörungen gekommen war, verpflichten wir uns in der Garantiezeit diese auf unsere Kosten zu entfernen und somit die gewährte Produktqualität wieder herzustellen.

Die Garantiezeit beträgt 12 Monate im Einklang mit „Algemeinen Verkaufsbedingungen“ oder wie es im Vertrag definiert ist und läuft von dem Verkaufs- / Übernahmedatum des Produktes .

Der Kunde/Käufer ist verpflichtet sich an der jedem Produkt beigelegten Betriebs-und Wartungsanleitung zu halten.

Wenn man mit der Einsicht feststellt, dass die Defektursache der Fehler auf dem Produkt innerhalb der Garantiezeit ist, wird KONČAR – MES d.d. , im Einklang mit Garantierechten die Reparaturkosten tragen. Wenn man mit der Einsicht feststellt,dass die Defektursache der Fehler auf dem Produkt ausserhalb der Garantiezeit ist, werden die Reparaturkosten von dem Serviceauftraggeber getragen.

Die Garantierechte verliert der Kunde im Falle:

  • mechanischer Beschädigung verursacht durch die Kundenschuld
  • unsachlicher Verwendung oder Produktanschlusses, Nichtbefolgerung der Betriebsanleitung
  • unberechtigter Produktzerlegung
  • mechanischer,chemischer,thermischer oder anderer Beschädigungen als Folge aggresiver     Umgebungseinwirkung oder Unwetters
  • Unzufriedenheit wegen unsächlicher Produktsauswahl
  • Anwendung zusammen mit technisch nichtkompatiblen Produkten
  • schlechter Produktinstandhaltung, Austausch der Teile durch die nicht Originellen

 

KONČAR-MES d.d. füllt sich nicht verpflichtet dem Serviceauftraggeber oder irgendwelcher Drittperson für den Einkommensverlust, den Verlust entstanden wegen Benutzung/Anwendung,Produktionsunterbrechung, verlorene

Geschäfte oder nichtdirekt, nichtmaterielle Begleit-oder Nachfolgeschaden.